Grundlegendes Make-up auftragen

Genau wie bei einem Haus muss das Fundament (das Fundament) gut sein, wenn Sie ein solides Haus bauen möchten. Beim Schminken ist das eigentlich nicht anders. Nur wenn die Basis in Ordnung ist, können Sie das Make-up optimal auftragen. Lesen Sie hier mehr über das Auftragen von Make-up.

Sie tragen das Grund-Make-up nach einem strengen Schritt-für-Schritt-Plan auf

Das Auftragen von Make-up und sicherlich die Basis erfolgt nach einem klaren Schritt-für-Schritt-Plan. Das erste, was Sie jeden Morgen tun, ist die Reinigung der Haut.

Das ist sehr wichtig. Reinigen Sie Ihr Gesicht mit einem Gesichtsreiniger und Wasser. Wenn Ihr Gesicht sauber ist, können Sie einen Toner verwenden. Dann ist es ratsam, ein Peeling zu verwenden.

Dies entfernt abgestorbene Zellen und beugt Hautentzündungen vor. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Sie mit Pickeln umgehen.

Vergessen Sie niemals, Tagescreme aufzutragen

Erst wenn Ihre gesamte Haut gereinigt wurde, ist es Zeit für die erste Pflege der Haut. Wenn Sie trockene Haut haben, ist es besser, zuerst ein Serum aufzutragen oder den Bereich um die Augen mit einer Augencreme zu schmieren.

Dann verwenden Sie Tagescreme. Diese Tagescreme werden Sie nie vergessen und keinen Tag verpassen. Optional können Sie sich für eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor entscheiden. Dann sind Sie auch einige Stunden vor UV-Strahlung geschützt. Tragen Sie die Tagescreme immer großzügig auf.

Durch das Auftragen einer Grundierung bleibt die Grundierung viel besser an Ort und Stelle

Was Sie dann tun, ist eine Grundierung aufzutragen. Primer sorgt dafür, dass das Fundament später an Ort und Stelle bleibt. Eine Grundierung sorgt auch dafür, dass die Poren kleiner werden und dass die Falten weniger sichtbar sind.

Eine Grundierung sorgt auch für eine wunderbar glatte Haut, wodurch die Grundierung später viel einfacher für Ihr Gesicht wird.

Foundation ist in flüssiger und pulverförmiger Form erhältlich

Dann ist es höchste Zeit, eine Grundierung, eine BB-Creme oder eine CC-Creme aufzutragen. Eine Foundation bietet auch mehr Deckkraft als die genannten Cremes. Sie haben eine Grundierung in flüssiger Form.

Sie können sich auch für eine Pudergrundierung entscheiden, ein Puder, das vollständig aus Mineralien besteht. In diesem Fall wählen Sie ein völlig natürliches Produkt: sehr zu empfehlen!

Sie können die Grundierung einfach mit Ihren Fingern, einem Beauty Blender oder natürlich mit einem Pinsel auftragen. Der Beauty Blender wird zunehmend verwendet, ebenso wie spezielle Schwämme, die heutzutage speziell zum Auftragen einer Grundierung hergestellt werden.

Tragen Sie nach der Grundierung Concealer auf

Sobald Sie die Grundierung aufgetragen haben, ist es höchste Zeit für einen Concealer. Wenn Sie zuerst die Grundierung auftragen, müssen Sie häufig weniger Concealer verwenden, und es wird nicht viel Grundierung abgewischt.

Concealer entfernt auch dunkle Ringe unter den Augen und mit Concealer können Sie auch bestimmte Teile des Gesichts hervorheben. Sie tragen den Concealer in Form von Dreiecken unter den Augen auf.

Wenn Sie das tun, erzeugen Sie einen Lifting-Effekt, um die dunklen Ringe auf die schönste Weise loszuwerden. Verwenden Sie also Ihre Finger oder tragen Sie einen Pinsel auf.

Geben Sie Ihrem Gesicht einen sommerlichen Glanz

Die Grund-Make-up-Anwendung wird dann mit der möglichen Anwendung eines Pulvers fortgesetzt. Nach einer Grundierung und einem Concealer können Sie Ihr Gesicht besser mattieren oder mit einem Puder besser bedecken.

Sie haben sowohl transparente Pulver als auch Pulver im gleichen Farbton wie die Grundierung. Achten Sie darauf, dass das Puder nicht glitzert und verwenden Sie eine größere Gesichtsbürste.

Wenn Sie dann ein blasses Gesicht haben, können Sie sich für einen Bronzer entscheiden. Mit einem Bronzer bekommt Ihr Gesicht einen sommerlichen Schimmer, also einen bräunlicheren Farbton. Tragen Sie es entlang des Haaransatzes in der Nähe Ihrer Stirn auf und folgen Sie ihm in Richtung der Wangenknochen.

Bevor Sie es wissen, tun Sie es mit geschlossenen Augen

Willst du noch ein Rouge auf den Wangen? Dann wählen Sie ein Rouge. Tragen Sie es auf die höheren Bereiche der Wangen auf. Das ist richtig, diese Teile, die Sie sehen, wenn Sie lächeln. Stellen Sie immer sicher, dass keine Kanten vorhanden sind.

Arbeiten Sie auch nicht zu nahe an Ihrer Nase oder Ihren Ohren. Tragen Sie das Rouge am besten in einer kleinen und leicht ovalen Form auf. Das ergibt sicherlich den besten Effekt.

Wählen Sie eine subtile Farbe und wenden Sie sie nicht zu stark an. Sie sehen also, dass es nicht sehr kompliziert ist, das Grund-Make-up aufzutragen. Andererseits. Der Schritt-für-Schritt-Plan ist schnell in Ihrem System und bevor Sie es wissen, tun Sie es mit geschlossenen Augen.