Beste Tipps zum Auftragen von Rouge

Was auch immer in der Welt des Make-ups vor sich geht, errötet alle Stürme und bleibt einfach das Make-up vieler, vieler Frauen.

Seltsamerweise wissen viele Benutzer immer noch nicht, wie sie Rouge am besten auftragen sollen. Deshalb können Sie hier alles über das Auftragen von Rouge lesen.

Pinsel auf die Wange und in Richtung der Ohren

Es wird vielen Frauen bekannt vorkommen. Sie legen einfach die Bürste auf die Wange und streicheln sie dann in Richtung der Ohren. Das Auftragen von Rouge auf diese Weise ist sehr häufig.

Experten sehen das jedoch anders. Sie glauben, dass das Auftragen von Rouge umgekehrt erfolgen sollte. Sie glauben daran, dass das Produkt immer dort bleibt, wo das Rouge zum ersten Mal die Haut berührt.

Da jedoch in neun von zehn Fällen bereits viel Farbe in den Wangen vorhanden ist, kann dies in diesem Bereich sicherlich etwas zu viel des Guten werden. Und das willst du nicht.

Wenn Sie anfangen, Rouge von den Schläfen aufzutragen und in Richtung der Wange arbeiten, ist das Problem nicht da. Die Farbverteilung ist dann natürlicher und Sie erhalten etwas, das einem optischen Facelifting ähnelt.

Die Form Ihres Kopfes beeinflusst die Anwendung von Rouge

Wir betrachten die Anwendung von Rouge und die Form des Kopfes. Weil die Form Ihres Kopfes die beste Art beeinflusst, Rouge aufzutragen. Hast du ein etwas längeres Gesicht?

Dann ist es wichtig, etwas mehr auf die Äpfel auf den Wangen aufzutragen. Sie setzen diese Linie in Richtung Schlaf fort. Stellen Sie einfach sicher, dass das Produkt subtil zur Nase fließt.

Wenn Sie dies nicht tun, kann einfach eine harte Linie entstehen, die plötzlich aufhört. Wenn sich die Wangenknochen in einer hervorstehenden Position befinden, wird empfohlen, das Rouge ein wenig nach unten zu ziehen.

Ein Tipp dann; tupfe einen Hauch von Rouge auf deine Stirn und die Seiten der Augenbrauen. Auf diese Weise entsteht sozusagen ein Ganzes.

Berücksichtigen Sie die markanten Wangenknochen

Sie können auch ein herzförmigeres Gesicht haben, schließlich ist jeder anders. Hast du ein Gesicht wie eine Herzform? Dann haben Sie oft markante Wangenknochen und ein etwas schmaleres Kinn.

Tragen Sie das Produkt von der Oberseite der Schläfe auf die Wangenknochen auf. Sie können jetzt etwas mehr Rouge verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie alles ordentlich in Schlafrichtung verteilen.

Auf den Äpfeln deiner Wangen

Schauen Sie in den Spiegel und entdecken Sie ein quadratischeres Gesicht? Dann ist es wichtig, die Ecken Ihres Gesichts zu erweichen. Sie können dann das Rouge über den gesamten Wangenknochen in Richtung Ihrer Augenbrauen verteilen.

Dann fegen Sie das Produkt vom Wangenknochen nach oben, natürlich in Richtung der Augenbraue. Du machst es anders mit einem runderen Gesicht. Sie setzen dann das Rouge auf die Äpfel der Wangen und wischen es dann in Richtung der Schläfen ab.

Wischen Sie nicht in Richtung der Nase. Wenn Sie dies tun, werden Sie das Gesicht noch runder machen.

Wischen Sie das Produkt zunächst in Richtung Ohrläppchen ab

Es gibt auch Menschen, die ein Gesicht haben, das Sie lieber als oval bezeichnen würden. Die Wangenknochen sind ebenfalls prominent. Seien Sie also der Erste, der Rouge auf die Wangenknochen aufträgt.

Dann wischen Sie das Produkt in Richtung Ohrläppchen und von dort zu Ihrer Schläfe. Dann gibt es noch einen weiteren wichtigen Aspekt beim Auftragen von Rouge: Tun Sie das mit Ihren Fingern oder mit einem Pinsel?

Im Allgemeinen können Sie sagen, dass Sie bei Verwendung von Puder Rouge dies lieber mit einem feinen Rougepinsel tun. Wenn Sie sich für ein Creme-Rouge oder einen Rouge-Stick entscheiden, können Sie es auch mit den Fingern auf Ihr Gesicht auftragen.

Entscheiden Sie sich für einen Pinsel oder für die Finger?

Sie verwenden Rouge für verschiedene Zwecke und ein spezielles Rouge passt immer. Willst du nur ein gesünderes Leuchten? Dann wählen Sie eine Creme. Das Puderrot ist ideal, wenn Sie bestimmte Teile Ihres Gesichts betonen möchten.

Und so hängt es von verschiedenen Faktoren ab, welche für Sie am besten erröten. Haben Sie das Produkt gefunden? Dann schauen Sie sich die Art der Anwendung an und wählen einen Pinsel oder Ihre Finger.

Benutzt du Pinsel? Dann reinigen Sie es sehr regelmäßig. Die Bürsten können schnell zu einer Brutstätte für Bakterien werden, während abgestorbene Hautzellen manchmal auch in der Bürste stecken bleiben möchten. Und das ist natürlich das Letzte, was Sie wollen.