Highlighter Make-up auftragen

Das Auftragen von Textmarker-Make-up muss man nicht lernen. Trotzdem ist es gut, die verschiedenen Schritte durchzugehen.

Es ist jetzt klar geworden, dass das Make-up von Textmarkern für viele Frauen zu den Hauptnotwendigkeiten des Lebens zählt. Highlighter lässt Ihre Haut strahlen und sieht wieder frisch und strahlend aus.

Die Verwendung eines Primers ist entscheidend für das Auftragen von Textmarker-Make-up

Schauen wir uns zunächst an, was für ein Textmarker-Make-up ist. In jedem Fall ist es gut zu wissen, dass das Auftragen einer Grundierung wirklich dafür sorgt, dass das Highlight-Make-up noch besser zur Geltung kommt und Sie noch frischer und strahlender aussehen.

Wenn Sie zuerst einen Primer verwenden, können Sie die Unvollkommenheiten bereits verwischen. Dadurch hält das Highlight-Make-up länger an. Darüber hinaus kann es Ihrer Haut einen zusätzlichen Glanz verleihen.

Das Auftragen von Textmarker-Make-up ist nicht kompliziert

Sie können Textmarker-Make-up auf verschiedene Arten auftragen. Sie können beispielsweise mit einem Markierungsstift arbeiten. Dieser Stift eignet sich perfekt für kleinere Flächen, zum Beispiel den Augenwinkel.

Beachten Sie, dass die meisten Textmarker zwar eine Farbe haben, jedoch nicht als Concealer funktionieren. Wenn es um Highlight-Make-up geht, ist es bei weitem am einfachsten, mit Highlight-Puder zu arbeiten.

Besonders wenn Sie eine etwas fettigere Haut haben, ist dies ein ausgezeichnetes Produkt, mit dem Sie arbeiten können. Verwenden Sie zum Auftragen des Puders einen Puderpinsel, insbesondere auf die Wangenknochen und den Nasenrücken.

Tragen Sie Highlighter Make-up in Pulver- oder Cremeform auf

Auch eine bekannte Variante ist Textmarker in flüssiger Form. In dieser Form ist es ideal, wenn Sie Strobing anwenden möchten. Verwenden Sie einen Schwamm, einen Pinsel oder Ihre Finger und tragen Sie ein paar Tropfen des flüssigen Textmarkers auf den Rest des Make-ups auf.

Mischen Sie es mit der Grundierung und Ihr Gesicht wird wie nie zuvor strahlen. Sie haben auch die Textmarker-Creme.

Schon jetzt können Sie Ihre Finger verwenden, um die Verschmelzung von Textmarker und Make-up sicherzustellen. Tragen Sie den Textmarker besonders um die Wangenknochen, unter den Augenbrauen, auf das Augenlid und die Wangen auf, wenn Sie besonders glänzende Haut wünschen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Haut glatt und sauber ist, mit Concealer und Foundation

Dann wenden Sie es an. Natürlich fangen Sie erst an, wenn die Haut mit Hilfe eines Concealers und einer Grundierung glatt geglättet ist. Verwenden Sie dann den Ringfinger, um Creme-Textmarker auf die größeren Bereiche des Gesichts aufzutragen.

Dies ist der Bereich über den Wangenknochen, dem Nasenrücken und unter dem Stirnbein. Sie können die Stellen behalten, an denen Sonnenlicht auf Ihre Haut treffen würde, wenn die Sonne draußen wäre.

Tragen Sie dann mit dem kleineren Make-up-Pinsel ein kleines Highlight-Make-up auf die schmaleren Teile des Gesichts auf. Auf diese Weise tun Sie ein wenig an den inneren Augenwinkeln, da dies für ein ruhiges und frisches Aussehen sorgt, auch wenn Sie sich im Moment möglicherweise nicht so fühlen.

Verwenden Sie für zusätzlichen Glanz einen größeren Pinsel und ein Puder-Highlighter-Make-up

Um zusätzlichen Glanz zu erzielen, verwenden Sie einen größeren Make-up-Pinsel und tragen Sie Puder-Textmarker auf die Stellen auf, an denen Sie zuvor den Creme-Textmarker aufgetragen haben.

Dadurch bleibt das Textmarker-Make-up insgesamt viel besser an Ort und Stelle. Dann könnten Sie etwas mehr auf die sich bewegenden Augenlider auftragen, dies als eine Art subtile Sekretion.

Schönes Leuchten? Dann betonen Sie besonders die Wangenknochen!

Die Art der Anwendung hängt auch davon ab, was genau Sie mit dem Make-up wollen. Wenn Sie nur einen schönen Glanz wünschen, betonen Sie die Wangenknochen, Augenbrauen und auch die Nase.

Möchten Sie frisch und wach aussehen? Fügen Sie dann Glanz zu den Wangenknochen hinzu und verwenden Sie flüssiges Textmarker-Make-up unter den Augen und Puder in den inneren Augenwinkeln.

Sie können auch etwas Puder auf den Stirnknochen auftragen. Gehst du für eine Nacht aus? Verwenden und verwenden Sie dann alle bekannten Textmarker-Make-up-Stellen.

Denken Sie beim Auftragen von Highlighter-Make-up auch daran, dass Sie immer Nasenpuder für den Nasenrücken verwenden, während Sie alle Varianten des Make-ups für die Oberlippe auftragen können.

Sie verwenden niemals ein Pulver für die Mundwinkel

Die Mitte des Kinns? Verwenden Sie dazu besonders das Puder und für die Wangenknochen können Sie Creme, flüssigen Textmarker und Puder auftragen. Verwenden Sie Puder für die inneren Augenwinkel, wie Sie es unter den Augenbrauen tun.

Die flüssige Version ist sehr gut für die Mundwinkel geeignet, verwenden Sie niemals Pulver dafür. Mit den oben genannten Richtlinien und Anweisungen können Sie das Textmarker-Make-up jetzt viel besser auftragen und haben immer noch viel davon