Schöner Make-up-Look

Der Zweck des Schminkens ist es, den schönen Make-up-Look zu erzielen. Das klingt einfacher als es ist. Das Auftragen von Make-up ist ein typischer Fall von "Learning by Doing".

Je öfter Sie den schönen Make-up-Look auftragen, desto einfacher wird es. Wir werden hier diskutieren, wie Sie diesen schönen Make-up-Look jetzt auftragen können.

Zunächst eine Frage der Reinigung, Befeuchtung und des Schutzes
Reinigen, Befeuchten und Schützen sind die ersten Schritte, die Sie unternehmen, wenn Sie Make-up auftragen möchten. Auf sauberer Haut haftet das Make-up besser und bleibt auch tagsüber an Ort und Stelle.

Verwenden Sie vorzugsweise ein mildes Reinigungsmittel und Toner, um das Gleichgewicht in der Haut aufrechtzuerhalten. Verwenden Sie ausreichend Tages- und Nachtcreme und wählen Sie eine Tagescreme mit Sonnenschutz.

Lassen Sie die Tagescreme mindestens acht Minuten lang in Ihre Haut einwirken.

Die Grundierung hält das Make-up länger an Ort und Stelle
Die Basis ist sehr wichtig, und neben einer guten Reinigung ist auch die Verwendung einer Grundierung sehr wichtig. Mit einer Grundierung hält das Make-up länger. Ihre Haut wird nach dem Auftragen einer Grundierung glatter. Sie können den Primer einfach mit Ihren Fingern auftragen. Lassen Sie den Primer zwei Minuten einwirken.

Über eine gute Basis sprechen; Sie können auch die Anwendung einer Stiftung sehen. Es ist die glatte Basis. Wählen Sie die richtige Farbgrundierung. Das ist die Farbe, die mit dem Unterton der Haut verschmilzt.

Wenn Sie einen kühlen Unterton haben, verwenden Sie eine rosa Grundierung. Wenn Sie einen wärmeren Unterton haben, wählen Sie mehr Gelb. Sie tragen die Grundierung mit einem Pinsel oder mit den Fingerspitzen auf.

Tragen Sie das Fundament bei Bedarf auf. In den meisten Fällen sind dies die Wangen, das Kinn und die Stirn.

Mit einem Concealer entfernen Sie die Unvollkommenheiten
Der nächste Schritt, um den schönen Make-up-Look zu erzielen, ist die Verwendung eines Concealers oder eines Korrektors. Dieses Produkt ist in der Lage, die Unvollkommenheiten auf Ihrem Gesicht zu entfernen.

Concealer beseitigt die Rötung der Haut, hilft bei Schwellungen und Augenringen. Dies gilt auch für Pickel und Pigmentflecken.

Pudern Sie ab und zeichnen Sie die Haare mit einem Bleistift
Wir fahren mit Pulver fort; Befestigung des Fundaments und des Concealers. Durch das Auftragen von Puder verhindern Sie Flecken. Befestigen Sie den Bereich unter den Augen mit einem kleinen Pinsel, vorzugsweise einem weicheren Pinsel.

Natürlich möchten Sie auch eine gesunde Bräune für Ihre Gesundheit. Sie können diesen Effekt mit einem Bronzer erzeugen. Tragen Sie Bronzer auf die Bereiche auf, in denen die Sonne normalerweise scheint.

Die Augenbrauen dann; formen und bürsten sie. Mit einem Bleistift können Sie zusätzliche Haare zeichnen. Wählen Sie vorzugsweise eine Farbe, die etwas heller als die Farbe der Augenbraue ist.

Erst Grundierung und dann Lidschatten
Verwenden Sie vor dem Auftragen von Lidschatten zuerst eine Grundierung. Tragen Sie einen Hautton vom Augenlid bis zur Stirn auf. Dies bildet die Grundfarbe.

Sie können dann andere Farben auf der Grundfarbe mischen. Tragen Sie zum Abschluss immer eine glänzende Farbe auf das sich bewegende Augenlid auf. Dann nehmen Sie einen Augenstift oder einen Gel Eyeliner.

Damit können Sie Ihre Augen sprechen lassen. Wählen Sie für einen natürlichen Effekt eine dunkelbraune Linie, die auch ideal ist, wenn Sie eine hellere Haarfarbe haben und tagsüber. Eine schwarze Linie kann auch abends gut aussehen.

Mit einem Rouge schaffen Sie ein gesundes Rouge
Sie tragen jetzt Mascara für bessere Wimpern auf und mit einem Rouge, einem Rouge, erzielen Sie ein gesundes Rouge. Und so, dass es so aussieht, als wären Sie gerade von draußen gekommen. Schließlich werden Sie die Lippen färben. Wählen Sie die Farbe nackt während des Tages. Das sieht am besten aus und verleiht einen schönen natürlichen Make-up-Look.

Vergessen Sie nicht, die Bürsten gut zu reinigen
Es ist wichtig, dass Sie beim Auftragen von Make-up immer darauf achten, dass die Basis in Ordnung ist. Das heißt, die Haut reinigen und Grundierung und Grundierung auftragen. Wenn das in Ordnung ist, geht der Rest oft gut und dein Make-up ist den ganzen Tag gut.

Sie tragen Make-up mit den Fingern oder mit einem Pinsel auf. Wenn Sie Bürsten verwenden, reinigen Sie diese immer etwa alle zwei Wochen gründlich und gründlich.

Wenn Sie dies nicht tun, können Bürsten zu einer Brutstätte für Bakterien und abgestorbene Hautzellen werden. Und das ist natürlich nicht die Absicht. Grundsätzlich kann man einen Pinsel sehr lange verwenden.

Erst wenn sich die Haare lösen, ist es höchste Zeit für eine neue Bürste. Versuchen Sie beim Reinigen immer, nur das Haar und nicht den Griff der Bürste zu befeuchten.