Augen Make-up Schritt für Schritt auftragen

Das schrittweise Auftragen von Augen-Make-up ist immer noch eine Aufgabe, für die Sie sich die Zeit nehmen. Es ist auch etwas, in dem Sie sich besser auskennen, wenn Sie Erfahrung sammeln. Trotzdem ist es gut, Schritt für Schritt ein Augen-Make-up aufzutragen, um eine schrittweise Erklärung zu geben.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie trockene Haut haben, bevor Sie Schritt für Schritt Augen Make-up auftragen

Sie beginnen immer mit einer sauberen Oberfläche. Verwenden Sie ein mildes Gesichtsreinigungsmittel und entfernen Sie die Mascara- und Eyeliner-Rückstände. Mit kaltem Wasser, Gesichtsreiniger und Wattestäbchen reinigen.

Dann ist es ratsam, eine Grundierung auf Ihre Augenlider aufzutragen. Die Grundierung sorgt für eine sehr glatte Haut und sorgt dafür, dass das Make-up später besser haftet. Tragen Sie den Primer über das gesamte Augenlid auf den Augenbrauenknochen auf.

Glätten Sie die Haut um Ihre Augen

Sobald Sie das getan haben, werden Sie die Haut um die Augen ausgleichen. Tragen Sie Concealer auf, wenn Sie Taschen unter den Augen haben. Verwenden Sie daher Ihre Finger oder einen Concealer.

Verwenden Sie eine Bürste, um das Make-up in Richtung Wangenknochen und Nase zu verwischen. Sie können den Concealer mit Hilfe eines Pinsels fixieren und ein loses Puder in der Hautfarbe verwenden und etwas Puder auf die Augenlider auftragen.

Wenden Sie eine Farbe oder mehrere Farben an

Das schrittweise Auftragen von Augen Make-up wird mit dem Auftragen von Lidschatten fortgesetzt. Dies kann eine Farbe sein, Sie können natürlich auch verschiedene Farben anwenden.

Verwenden Sie vorzugsweise einen mittleren Farbton am Augenlid und einen helleren Farbton am Stirnbein. Tragen Sie dunkle Farbe auf die Augenfalte auf. Dann erhalten Sie das beste Ergebnis.

Entscheiden Sie sich für einen flüssigen, nassen oder einen Augenstift-Lidschatten

Lassen Sie die Farben miteinander verschmelzen. Wenn Sie mehr als eine Farbe verwenden, wenden Sie einen Blaspinsel an oder mischen Sie die verschiedenen Farben mit den Fingern ein wenig zusammen.

Schritt für Schritt Augen Make-up auftragen, der nächste Schritt ist das Auftragen von Eyeliner. Dies kann ein flüssiger, nasser oder ein Augenstift-Lidschatten sein.

Führen Sie immer kontrollierte Bewegungen auf der oberen Wimpernlinie aus, während Sie eine gepunktete Linie anwenden. Dann kehren Sie zurück und füllen den Raum zwischen den Punkten mit noch feineren und kleineren Streifen.

Halten Sie die Wimpern bis fünf und schließen Sie die Augen zur Hälfte

Jetzt ist die Zeit gekommen, die Wimpern zu kräuseln. Sie klemmen Ihre oberen Wimpern zwischen den Wimpernzangen. Dann halten Sie die Wimpern etwa fünf Sekunden lang.

Sie können die Wimpern leicht klemmen, wenn Sie Ihr Auge zum Zeitpunkt des Klemmens zur Hälfte schließen.

Der letzte Schritt besteht darin, viel oder weniger Mascara aufzutragen, was natürlich Geschmackssache bleibt. Beginnen Sie am Anfang der oberen Wimpernlinie und arbeiten Sie sich dann langsam nach oben.

Beeilen Sie sich nicht, das erhöht die Wahrscheinlichkeit von Fehlern

Wie gesagt, es ist keine sehr einfache Aufgabe, besonders wenn Sie noch ziemlich unerfahren sind. Nehmen Sie sich also immer Zeit und beeilen Sie sich nicht. Wenn Sie dies tun, wird das Ergebnis weniger schön sein und Sie werden mehr Fehler machen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie von vorne beginnen müssen. Vielleicht möchten Sie einen kleinen Satz Augen Make-up Pinsel kaufen. Das macht das Schminken etwas einfacher.

Sie können auch zuerst üben, bevor Sie das Make-up wirklich für einen besonderen Anlass auftragen möchten. Auf diese Weise haben Sie es mindestens einmal getan und wissen, was Sie erwartet.

Weißer Eyeliner an der Innenseite der unteren Wimpern

Es ist auch sinnvoll, sich für einen weißen Eyeliner an der Innenseite der unteren Wimpern zu entscheiden. Dadurch sehen Ihre Augen größer aus. Füllen Sie den Raum zwischen den inneren Wimpern mit einem schwarzen Eyeliner aus.

Auf diese Weise machen die Wimpern einen etwas volleren Eindruck. Sie ziehen auch das Augenlid an den Haaren nach oben, damit Sie den zu behandelnden Teil leichter erreichen können. Zuguterletzt; Verwenden Sie vorzugsweise Mascara und Eyeliner für bestimmte Augenfarben.

Wenn Sie sich an diesen Schritt-für-Schritt-Plan zum Auftragen von Augen-Make-up halten, kann überhaupt nicht viel schief gehen.

Es ist überhaupt nicht schlecht, dass einmal etwas schief geht

Wenn Sie sich an den Schritt-für-Schritt-Plan halten und sich die Tipps zu Herzen nehmen, kann nicht viel schief gehen, wenn Sie Ihre eigene Kreativität ergänzen. Natürlich haben Sie Ihre eigenen Vorlieben.

Wenden Sie es einfach an und nutzen Sie Ihre eigene Kreativität, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Darüber hinaus geht es hauptsächlich darum, etwas zu tun. Probiere es einfach! Es ist überhaupt nicht schlecht, dass es einmal schief geht.